Zutaten 220 g Zucker 1 Pck Vanillinzucker 4 Ei er 150 g Margarine 300 g Mehl 1 Pck Backpulver 1 Becher Schmand oder Naturjoghurt 2 EL Kakaopulver Fett fr die Form Paniermehl fr die Form Zubereitung Zucker Vanillinzucker Eier und Margarine mit dem Mixer schaumig rhren Dann Mehl Backpulver und Schmand bzw Naturjoghurt hinzufgen Die Hlfte Read More



Teig Den Ofen auf 160 Grad vorheizen Den Rhraufsatz einsetzen Die 6 Eiwei mit der Msp Salz 30 Sek Stufe 3 5 halbfest schlagen und mit den 120 g Zucker bei 3 5 min Stufe 3 5 zu Schnee schlagen dann die Masse in eine Schssel umfllen Der Schnee ist nicht zu 100 fest also nicht wundern Den Rhraufsatz entfernen Die wirklich weiche Butter mit 160 g Zucker und Vanillezucker sowie etwas Zitronenabrieb und dem Rum 1 Min Stufe 5 cremig rhren Die Eidotter einzeln nacheinander in die Butter Zucker Masse rhren fr ca 1 Min Stufe 5 danach die Masse mit dem Spatel nach unten schieben und dann ca 2 Min Stufe 5 fertig rhren Fr das Zusammenmischen nehme ich eine groe Rhrschssel hierzu dann die Eigelbmasse einfllen und die restlichen Zutaten wie folgt zugeben Mehl abwiegen mit Backpulver mischen Milch leicht anwrmen Abwechselnd etwa in 3 4 Schritten zuerst etwas Mehl auf die Butter Zucker Eidotter Masse sieben geht gut mit einem groen Haarsieb dann etwas lauwarme Milch dazugieen und eine Portion Eischnee darauf geben Mit einem Schneebesen unterrhren nicht mit dem Mixer Wenn alles untergehoben und sorgfltig vermischt ist geht relativ leicht da der Teig locker bleibt die Kuchenform gut mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestuben Gut die Hlfte des Teigs in die Form fllen Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver dunkel frben Dazu siebt man das Pulver in die verbliebene Teigmasse um Klmpchen zu verhindern Ich mache immer etwas mehr Pulver rein damit der Teig richtig schn dunkel wird Den dunklen Teig auf die helle Teigmasse in die Form fllen und mit dem Schneebesen spiralfrmig unterziehen Beide Teigsorten vermischen sich dadurch zum Marmormuster Im vorgeheizten Backofen bei 150 160 C Umluft ca 60 Minuten backen



Ein lockerer schnell gebackener Marmorkuchen Dieser Marmorkuchen bleibt tagelang schn frisch Ein Topfkuchen der sicher immer mal wieder gebacken wird

Hallo liebe Hexen diesen einfachen Kuchen liebe ich seit meiner Kindheit und backe ihn auch heute noch stndig und nun auch endlich mit dem Mixi

Unser beliebtes Rezept fr Mascarpone Marmorkuchen und mehr als 55 000 weitere kostenlose Rezepte auf LECKER de

Eier Zucker Vanillezucker und Butter in den geben 1 Min Stufe 5 schaumig schlagen Mehl Backpulver und Wasser dazugeben und 20 Sek Stufe 5 rhren 2 3 des Teigs in eine gefettete Gugelhupfform 24cm oder Springform 28cm geben Den Kakao zum restlichen Teig geben und 10 Sek Stufe 3 unterheben Den dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen In der ganzen Form mit einer Gabel in einer Kreisbewegung bis zum Boden der Form fahren und wieder hoch Dadurch entsteht das Marmormuster Bei 150 Grad Umluft oder 180 Grad Ober Unterhitze 1 Stunde backen Am Ende der Backzeit mit einem Holzstbchen testen ob noch Teig kleben bleibt Ggf Backzeit verlngern

Durch den Joghurt im Teig wird dieser Zitronengugelhupf richtig schn fluffig flaumig und saftig Ein extrem einfacher Rhrkuchen!



Nutella schmeckt nicht nur auf dem Brot auch im Kuchen macht es sich ganz hervorragend Gemahlene Haselnsse und l machen den Kuchen besonders saftig

Kuchen

Ein tolles Rezept fr einen wunderbar saftigen Marmorkuchen der groartig schmeckt U a werden 6 Eier 200 g Butter und 100 ml Milch fr den Teig verwendet und ein kleines bisschen Zitronenabrieb

Leave a Reply